Heute zeigen wir das Ahrtal aus der Luft.

Wir haben das schöne Wetter genutzt und sind mit einem UL Flugzeug mal kurz über die Eifel geflogen. Start war auf dem Ultraleicht Fluggelände in Weilerswist. Von dort sind wir auf Kurs 180° in Richtung Wershofen, vorbei am Radioteleskop Effelsberg bis nach Adenau geflogen. Weiter ging´s bis hoch zum Nürburgring und dem Lindner Ferienpark in Drees. Zurück sind wir wieder über Adenau und das gesammte Ahrtal, bis zur Ahrtalbrücke in Bad Neuenahr und dann entlang der A 61 bis zu unserem Flugplatz in Weilerswist. Nachfolgend ein paar Eindrücke der Tour.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der Ahrtal Blog

Mo

05

Mär

2012

Neue Route (Trimm Dich Pfad) online

Trimm Dich Pfad in Bad Neuenahr Ahrweiler, Karte mit Fotos. Weiterlesen....

2 Kommentare

Di

28

Feb

2012

Terrainwanderungen der KurAG im März und April 2012

Terrainwanderungen finden jeweils mittwochs und freitags statt. Über Treffpunkt und Verlauf unterrichten das Kurmagazin sowie Aushänge am Kurpark und in Kliniken.

Alle Wanderungen enden um ca. 17.30 Uhr und sind ohne größere Probleme zu gehen. Teilnahmegebühr: mit Kurkarte frei, ohne Kurkarte € 5,00.

 

Weitere Informationen und die genauen Termine gibts hier weiterlesen.......

0 Kommentare

Mo

27

Feb

2012

Weinfrühling in Dernau am 28/29 April 2012

Wandern und Genießen am Rotweinwanderweg am 28. und 29. April 2012
Dernau ist mit rund 141 ha Fläche die größte weinbautreibende Gemeinde des Ahrtals.

Der Rotweinwanderweg der Ahr gehört ganz sicherlich zu den schönsten und bekanntesten Wanderwegen Deutschlands. Entlang der Ahr bietet der Rotweinwanderweg auf einer Strecke von ca. 30 km den Besuchern eine phantastische und vor allem sehr abwechslungsreiche Wanderstrecke mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Die Wanderroute des 3. Dernauer Weinfrühlings wird durch die Einzellagen Burggarten, Hardtberg, Pfarrwingert, Schieferlay in Dernau und Klostergarten in Marienthal führen. Je nach Wanderlust kann die Route gesamt oder in Teilstücken erwandert und entdeckt werden.

Entlang des rund 7,8 km langen Weges laden die Winzer und Gastronomen Sie zu regionlaen Genüssen, köstlichem Ahrwein und Traubensaft zur Rast ein. Alle Wege sind leicht begehbar und auch für Kinder und Senioren gut geeignet.

0 Kommentare